Region oberer Zürichsee, March, Höfe

Fahrschule Telefon 079 601 60 60

Fahrunterricht

Für die praktischen Fahrlektionen stehen Ihnen zwei moderne
Lernfahrzeuge mit Handschaltung oder Automat zur Verfügung.

ANMELDUNG zum Fahrunterricht 

Lesen Sie bitte auch unsere AGB – allgemeine Geschäftsbedingungen.

Der Ablauf einer praktischen Fahrausbildung sieht wie folgt aus:

  • 1. Vorschulung
    Am Anfang lernen Sie das Auto korrekt zu bedienen (Anfahren, Bremsen, Schalten, Lenken u.s.w.)
  • 2. Grundschulung
    In mässigem Verkehr lernen Sie, in einfacheren Verkehrssituationen zurecht zu kommen. (Einspuren, Abbiegen, Stopstrassen/Kein Vortritt, Kreisverkehr, Blicktechnik usw.)
  • 3. Hauptschulung
    Der Schwierigkeitsgrad steigt! Sie lernen anspruchsvolle Situationen auch bei dichtem Verkehr zu beherschen (Spurwechsel, Ueberholen, Stadtverkehr, Autobahn, Lückenbenützung usw.).
  • 4. Perfektionsschulung
    In diesem Ausbildungsabschnitt sind wir in der Prüfungsvorbereitung. Selbständingkeit ist gefragt.
    Der Fahrlehrer verhält sich wie ein Prüfungsexperte. Er gibt die Komandos und macht auf Fehler aufmerksam, die es zu verbessern gilt. Auch das Zielfahren (nach Wegweisern) ist Teil der Perfektionsschulung.
    In der Haupt- und Perfektionsschulung wird auch die Verkehrskunde in die Praxis umgesezt.
Manöver (in Punkt 3 und 4 integriert)

Verschiedene Manöver werden in die Grund- und Hauptschulung integriert. Dies sind:

  • Rückwärtsfahren
  • Fahrzeug sichern in Steigung und Gefälle
  • Notbremsung
  • Wenden
  • Parkieren: vorwärts und rückwärts rechtwinklig, schräg, seitwärts (mit allfälligen Korrekturen)

 

Freiwillige Weiterbildung
  • Haben Sie den Führerschein und sind seit einigen Jahren nie mehr gefahren?
  • Haben Sie Mühe, sich im heutigen Verkehrsgewühl noch zurechtzufinden?
  • Haben Sie Angst, wenn Sie z.B. in die Stadt Zürich fahren müssen?
  • Haben Sie Angst oder sind Sie unsicher beim Einfahren in die Autobahn oder beim Fahren auf der Autobahn?
  • Haben Sie Mühe mit dem Vortrittsrecht z.B. (Kreiselverkehr, wann gilt Rechtsvortritt / Fussgänger-Vortritt usw.)?
  • Haben Sie Probleme beim Parkieren?
  • Sind Sie eine ältere Person und möchten Ihre Fahrtüchtigkeit bei einer Kontroll-Fahrt testen?

    Für solche oder ähnliche Fälle können Sie bei uns Weiterbildungs-Lektionen besuchen, die ganz Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen. Sie haben dabei die Wahl zwischen Ihrem eigenen Fahrzeug oder dem Fahrschulauto (Doppelpedal). Profitieren Sie von diesem Angebot, für Ihre eigene Sicherheit und helfen Sie mit, den Strassenverkehr noch sicherer zu machen.

FB f Logo blue 50

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag
(Montag geschlossen)